Die Theatergruppe

Die Theatergruppe der Barmherzigen Brüder Gremsdorf wurde im Jahr 1997 gegründet. Den Impuls dafür bekam die Sozialpädagogin Cati Wörner auf einer Fortbildung. Anfangs noch mit sechs Schauspielern und drei Mitarbeitern ausgestattet, studierte die Gruppe einige größere Stücke sowie Sketche ein. Darunter waren zum Beispiel „Post für den Tiger“ nach Janosch und Peter Maffays „Tabaluga und Lilly“. Mittlerweile besteht die Gruppe aus 13 Schauspielern und fünf Mitarbeitern. Geprobt wird einmal pro Woche, dafür werden die Beschäftigten von ihren Arbeitsgruppen in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung freigestellt. Mit der Erarbeitung des Musicals Glüwi hat die Gruppe ein außerordentliches Experiment der Integration gestartet.

nach oben
Besuchen Sie unsere Facebook-Seite