Das Ehrenamt lebt von Kommunikation

Neue Koordinatorin des Ehrenamts: Eva Wagner

Liebe Hausgemeinschaft,

liebe Interessierte am Ehrenamt,

mein Name ist Eva Wagner und in den folgenden Zeilen stelle ich mich gerne bei Ihnen als neue Koordinatorin für das Ehrenamt vor.

Ich habe Pädagogik (B.A.) an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen studiert und war nach dem Studium in der Laufer Mühle tätig, bis mich mein Weg zu den Barmherzigen Brüdern führte. Seit dem 1. Juni 2018 arbeite ich hier nun als Pädagogin.

Zwei Jahre konnte und durfte ich in den Wohnangeboten des Bereichs für Menschen mit seelischer Behinderung praktische Erfahrungen sammeln, bis ich schließlich im März 2020 in den Fachdienst wechselte. Nun bin ich für die Wohnangebote Johannes von Gott, Anna, Christophorus und Edith sowie das Wohnhaus in der Bechhofer Straße und auch die dezentralen Wohnangebote zuständig.

Da ich mich gerne für die Interessen, Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner:innen einsetze und diese auch vertreten will, habe ich mit Freude die Zuständigkeit des Ehrenamts übernommen.

Aufgrund der Pandemie waren und sind die Bedingungen, den Bedürfnissen und Wünschen der Bewohner:innen in vollem Maße gerecht zu werden, für uns alle erschwert. Für die Zukunft hoffe ich, dass es bald wieder möglich sein wird, den uns anvertrauten Menschen wieder mehr Abwechslung im Alltag sowie (Freizeit-) Angebote in sämtlichen Formen ermöglichen zu können.

Ebenso konnten aufgrund von CoVid-19 zuletzt keine persönlichen Treffen mehr zum Austausch zwischen den ehrenamtlichen Kolleg:innen stattfinden. Sobald es die Lage jedoch wieder zulässt, wird sich das ändern. Denn auch das Ehrenamt lebt von der Kommunikation mit- und untereinander.

Wenn Sie Wünsche und Anregungen für das Ehrenamt haben oder selbst aktiv sein wollen, melden Sie sich gerne bei mir.

Erreichbar bin ich täglich unter der Telefonnummer -131 oder per E-Mail unter: eva.wagner@barmherzige-gremsdorf.de

Ich freue mich auf eine interessante und abwechslungsreiche Zeit sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen allen.

Eva Wagner

nach oben